Vita 

Magdalena Hinterdobler wurde in Straubing geboren und erhielt ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater München sowie an der Bayerischen Theaterakademie August Everding bei Andreas Schmidt und in der Liedklasse von Helmut Deutsch.

 

Die junge Sopranistin gehört zu den gefragtesten deutschen Nachwuchssängerinnen ihrer Generation. Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied der Oper Leipzig, wo sie mit dem Gewandhausorchester als RUSALKA in Dvořaks gleichnamiger Märchenoper, Micaëla in Bizets CARMEN sowie als Marie in Smetanas DIE VERKAUFTE BRAUT debütierte. Zu ihren weiteren Rollen am Haus zählen Susanna in LE NOZZE DI FIGARO, Pamina in DIE ZAUBERFLÖTE sowie Gretel in HÄNSEL UND GRETEL. Jüngst konnte sie auch im italienischen Fach das Publikum mit ihrer Interpretation der Liù in Puccinis TURANDOT und als Musetta in LA BOHÈME begeistern.

 

Das Konzertrepertoire der jungen Sopranistin reicht von Barockmusik bis hin zur Moderne. Als Solistin tritt sie mit vielen namhaften Dirigenten und Orchestern auf, wie dem Orchestra of the Age of Enlightenment, dem Stuttgarter Bach-Collegium, dem Münchner Rundfunkorchester, den Symphonikern Hamburg, den Bamberger Symphonikern sowie dem Gewandhausorchester Leipzig. Im Liedbereich pflegt die Sängerin eine enge Zusammenarbeit mit dem Pianisten Gerold Huber. 2013 erschien außerdem eine CD- Einspielung von Wagners frühen Klavierliedern beim Label CPO.

 

Bereits 2015 gab Magdalena Hinterdobler ihr Debüt am Staatstheater am Gärtnerplatz als Fiordiligi in COSI FAN TUTTE. Mit dem Münchner Rundfunkorchester sang sie 2013 erstmals in Richard Wagners Frühwerk DAS LIEBESVERBOT die Rolle der Dorella und ist seither auch an der Oper Leipzig in diversen Wagner-Opern u.a. als Woglinde und Ortlinde im RING DES NIBELUNGEN unter der Leitung von Generalmusikdirektor Ulf Schirmer zu erleben.

 

In der kommenden Spielzeit wird Magdalena Hinterdobler zum ersten Mal Partien des jugendlich-dramatischen Fachs übernehmen und als Agathe in Webers DER FREISCHÜTZ sowie als Kaiserin in DIE FRAU OHNE SCHATTEN debütieren.

IMPRESSUM

© 2020 Magdalena Hinterdobler  - Sopran